Info

Brief

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

hier auf dem kleinen Wiki 'Mathias Schneider - Art-Trash - Keine Revolte' - ehemals 'Brangassivo' - finden Sie eine Kurzübersicht über das Kunstschaffen von Schneider, *1975, einem 'Art-Trash'-Aktivisten aus Deutschland. Es enthält zusätzlich dazu etliche Portale zu anderen Wikis aus seiner Feder 'als Baukasten' eigener Machart. Zudem gibt es hier reihenweise Links zu seinen eigentlichen Content-Seiten mit Bildern und Musik im 'Setzkasten' zu entdecken. Übersichten dazu können Sie im Menu 'kleine Kopfseite' unter den Schaltern dort finden.

Was hier auf diesem Wiki an selbst verfassten Texten aufzufinden ist, ist eine kurze Zusammenfassung dessen, was andernorts bereits viel weitläufiger und umfangreicher vom Autor wiedergegeben wird. Er sieht es gerne, dass Sie sich hier etwas umsehen. Dabei wäre es so festzustellen, dass er es sich auch erhofft hat, wenn Sie etwas Spaß im Umgang mit seinen Werken haben. Man soll hier gut klarkommen können. Darum führt er gewissenhaft in seine Dinge ein.

Er möchte sich mit dieser Internetseite seinen Mitmenschen verständlich machen. Der Zweck seines Arbeitens als ein 'Art-Trash'-Künstler soll klar ersichtlich sein. Dank dieser Aufbereitung seines Wirkens liegt das im Bereich des Möglichen.

Ihnen soll beim Verweilen hier etwas davon gewahr werden können, was für eine Kunstform er betreibt. Dazu stellt er seine Dinge her, damit diese wahrgenommen werden können. Er möchte Ihnen so zu manchem Einblick in sein Werkschaffen und Wirken als Person verhelfen.

Er hat manches dazu fein säuberlich ausgearbeitet und stellt das Ihnen hiermit nun vor. Der Autor erhofft es sich dabei, dass seine anderen Wikis genauso gerne wie dieses eine zu betrachten sind.

Sehen Sie sich doch bitte auf dieser Seite hier einfach ein Bisschen um. Mit der Zeit werden Sie etwas davon vernehmen können, was er da tut. Stellen Sie sich unterdessen vielleicht die Frage, was denn ein Kunstschaffen in der heutigen Zeit des gerade angebrochenen 3. Jahrtausends nach Christi Geburt ausmacht.

Erkunden Sie vielleicht einfach diesen Karteikasten von Mathias Schneider etwas. Es gibt da so manches aufzufinden, was noch seiner eigentlichen Entdeckung harrt.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen und so verbleibt

mit freundlichem Gruß

der Autor Mathias Schneider

Hinweis

Der Link-Container

Folgender Link verweist zur neuen Mathias-Schneider-Seite. Dort sind mehrere Behälter mit zusätzlichen Links aufzufinden.